E-Zigaretten, Liquids & Zubehör von InnoCigs
Sprache wechseln

E-Zigaretten-Sets und Mods im Bypass-Modus

Bei Geräten die im Bypass-Modus betrieben werden, erfolgt die Ausgabe der Spannung direkt. Der interne Akku oder die eingesetzte(n) Akkuzelle(n) geben, sobald das Gerät aktiviert wird, die Spannung ab, die aufgrund der Restladekapazität der Akkumulatoren möglich ist. Die Ausgangsleistung der E-Zigarette ergibt sich aus eben dieser Spannung und dem Widerstand am Verdampfer. Da die Ladespannung eines Akkus während der Nutzung, das heißt während des Entladevorgangs abnimmt, sinkt auch die Leistung in Korrelation zum Ladestand. Hier findet Ihr E-Zigaretten-Sets und Mods, die im Bypass-Modus genutzt werden können.

 

Der Bypass-Modus in der Entwicklung der E-Zigarette

Die allerersten am Markt erhältlichen E-Zigaretten Modelle arbeiteten alle im Bypass-Modus, da dieser die einfachste Form der Spannungsausgabe darstellt. Das Prinzip ist vergleichbar mit den heute noch erhältlichen, mechanischen Mods: Zwischen Akku und Verdampfer wird ein Stromkreis hergestellt, welcher unterbrochen ist und durch die Feuertaste geschlossen werden kann. Der Akku gibt die entsprechend seines Ladezustandes mögliche Spannung ab. Moderne E-Zigaretten werden, anders als MechMods von Chipsätzen gesteuert, über die eine große Zahl an Schutzfunktionen implementiert ist. Geräte die im Bypass-Modus arbeiten, haben diese Schutzfunktionen gleichermaßen. Allerdings wird der Stromfluss, wie bei einem Bypass in der Medizin, an allen möglicherweise vorhandenen Einstelloptionen vorbeigeleitet, daher rührt auch der Name “Bypass-Modus”.

 

Geräte mit Bypass als primären Ausgabemodus

Ihr findet hier E-Zigaretten-Sets und Mods, das heißt Geräte mit integriertem Akku oder Akkuträger für wechselbare Akkuzellen, die grundsätzlich im Bypass-Modus, also mit direkter Ausgabe der Spannung arbeiten. Mit einer E-Zigarette im Bypass-Modus kann man das Vapen, so wie es in den Pioniertagen des Dampfens üblich war erleben. Ein Vorteil des Dampfens im Bypass-Modus ist, dass sich der Geschmack des Liquids immer ein wenig verändert, da aufgrund der sich anpassenden Ausgangsleistung stets andere Nuancen des Geschmacks in den Vordergrund treten. Bei Geräten die im Bypass-Modus betrieben werden, müssen durch den Nutzer keinerlei Einstellungen vorgenommen werden. Sicherheitsrelevante Schutzfunktionen wie der Schutz vor Kurzschlüssen oder der Tiefentladungsschutz sind auch bei Geräten die im Bypass-Modus arbeiten aktiv.

 

Regelbare Mods und Kits mit Bypass-Modus

Bei vielen regelbaren E-Zigaretten und den entsprechenden Mods kann der Anwender aus unterschiedlichen Ausgabemodi wählen. Neben dem leistungsgesteuerten Modus Variable Wattage (VW), dem temperaturgeregelten Temperature Control (TC), der Möglichkeit im Variable Voltage-Modus (VV) die Spannung zu kontrollieren oder anderen Optionen, beispielsweise dem Dampfen mit individuellen Leistungskurven in CURVE-Modi, kann bei vielen regelbaren E-Zigaretten auch der Bypass-Modus ausgewählt werden. Geräte mit mehreren Betriebsmodi ermöglichen es, neben dem Dampfen im Bypass-Modus das Vapen noch in einer Vielzahl anderer Facetten zu erfahren. Hier findet Ihr regelbare Kits und Mods, die unter anderen Ausgabeoptionen auch den Betrieb im Bypass-Modus ermöglichen.
» mehr lesen
Filter
GeekVape Aegis Mini 2

Versandfertig in 17 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

69,95 €*
Aspire Zelos Nano

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

37,95 €*
Aspire Zelos X

Versandfertig in 25 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

53,95 €*
Aspire Zelos X 80 Watt

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

35,95 €*
Vaporesso Target 200 220 Watt

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

45,95 €*