Dampfer Communities & Foren – lernen Sie die Szene kennen

Dampfer Community – Die Plattformen für alle E-Zigaretten Liebhaber

Mehr Produkte kommen auf Markt, neue Aromen werden entwickelt, die TPD2 hält die Dampfer-Welt in Atem und die Technik entwickelt sich kontinuierlich weiter. Aus diesem Grund erfreut sich die Dampfer Szene immer größerer Beliebtheit und gewinnt immer mehr Anhänger. Um den Überblick nicht zu verlieren – sowohl über die neuesten Produkte als auch über wichtige Plattformen, Blogs & Foren mit Infos rund ums Dampfen – sollte man die Dampfer Communities fest im Auge behalten und einen groben Überblick über die Möglichkeiten entsprechender Websites besitzen. Damit auch Sie mitreden können, haben wir alle notwendigen Infos diesbezüglich zusammengefasst.

Was ist eine Dampfer Community?

Das englische Wort „Community“ bedeutet übersetzt nichts Weiteres als Gemeinschaft oder Bevölkerungsgruppe. Im heutigen Sinne versteht man darunter vor allem eine Gruppe von Menschen, die sich online über gemeinsame Interessen unterhalten, sich darüber austauschen und von ihren eigenen Erfahrungen berichten. Hierfür werden meist spezielle Plattformen und Foren genutzt. Eine weitere Variante ist das Verwenden von bereits bestehenden Communities und Plattformen – wie beispielsweise YouTube. Dort werden dann spezielle Unterkategorien gebildet, die sich – wie in dem von uns beschriebenen Fall – mit elektronischen Zigaretten oder anderen Themen beschäftigen. Zum Beispiel mit der Modifikation von E-Zigaretten, den Themen rund um Elektro Zigaretten & Gesundheit, oder mit Aufregern und Hot-Topics wie den explodierenden E-Zigaretten Akkus.

Welche Dampfer Communities gibt es?

Die Brandbreite der möglichen Communities, die sich mit E-Zigaretten auseinandersetzen, ist so breit gefächert, wie es das Internet zulässt. Regelmäßig bilden sich neue Gruppen oder bestehende Gemeinschaften erweitern sich durch neue Mitglieder. Die am häufigsten verwendeten Möglichkeiten sind nachfolgend aufgeführt inklusive der jeweiligen Communities jener Plattformen:

Youtube Dampfer

  • Dampfmacher – gut gemachter YouTube Kanal, mit großer Beteiligung im Kommentarbereich und regelmäßigen Video-Neuheiten. Dazu zählen E-Zigaretten-Tests, wie der Test der neuen eGo AIO Pro C. Außerdem gibt es Workshops zum Mischen von Liquids und noch viel, viel mehr zu entdecken.
  • Liquidhimmel – der Name ist Programm. Sie suchen Infos über’s E-Dampfen, über Gerätetests, Liquidaromen und über den Umstieg von Dampfen auf’s Rauchen? Dann ab in den Liquidhimmel!
  • einfachnursteve – Steve, 32 Jahre, aus dem Norden Deutschlands dampft seit 6 Jahren E-Zigarette, nachdem er vorher 10 Jahre Nikotinzigaretten geraucht hat. Jetzt möchte er all‘ seine Erfahrungen weitergeben.
  • Steamshots TV – Gut und übersichtlich nach Kategorien sortierter YouTube Channel rund um die E-Zigarette. Außerdem Shop-Empfehlungen und Berichte von Dampfer Stammtischen.
  • FunTutorials – dieser Dampfer Kanal setzt vermehrt auf die humorige Schiene und ist eher eine Art Podcast aus der Szene. Nette Dampfer-Unterhaltung für zwischendurch.
  • Nebelfee – Nein, hierbei handelt es sich nicht um die einzige Dame in der Runde. Die Fee ist ein Er. Doch vor allem Modder haben hier mehr als nur drei Wünsche frei. Anleitungen zum Selberwickeln, Liquidtests usw. Schaut mal vorbei!
  • Vaping Chrisch – Tja, und hier ist sie doch; die Dame in der Runde. Sehr detaillierte Tutorials und Wickelanleitungen, so wie spannende Reviews und Produkttests.

Blogs für Dampfer & E-Zigaretten

  • Dampfen 18 – sehr schnörkelloser und rein informativer Blog rund um die E-Zigarette und die entsprechende Gesetzgebung. Außerdem gibt es Anleitungen zum Dampfen und Produkttests.
  • Dampfschnuten – das Gegenteil von Dampfen 18; ein sehr persönlicher und verschnörkelter Blog, der eher als eine Art Lifestyle-Report aufgebaut wird. Benedikt und Stef testen regelmäßig neue Produkte und berichten über ihre persönliche Meinung dazu.
  • Mr-Smoke Magazin – einer der bekanntesten E-Zigaretten Onlineshops, der gleichzeitig auch einen sehr interessanten und umfangreichen Magazin-Bereich zur Verfügung stellt. Hier haben sich zahlreiche sehr lesenswerte Artikel angesammelt.
  • Dampftastisch – ein gut strukturiertes E-Zigaretten Wiki mit nützlichen Kalkulatoren und Tools wie z.B. einem Tool, mit dem man sich seine Ersparnisse im Verhältnis zur Tabakzigarette ausrechnen kann. Vor allem für Leute interessant, die tiefer in das Verständnis der E-Zigarette einsteigen möchten, aber momentan noch ganz am Anfang stehen.
  • Die Dampferlounge – sehr schön aufgebauter und informativer Blog rund um E-Zigaretten und jedwedes Zubehör. Außerdem gibt es praktische Tipps & Produktempfehlungen. 
  • E-Zigarette.de – ebenfalls eine sehr umfangreiche und informative Sammlung an Artikeln und Guides zum Thema E-Zigarette.

Dampfer Foren

  • Dampferboard – eine sehr große und nach wie vor eines der lebhaftesten Dampfer-Foren im deutschsprachigen Internet. Täglich neue spannende Beiträge und Mitglieder.
  • Dampfboard – nicht verwechseln. Hierbei handelt es sich nicht um dasselbe Forum. Es fehlt das „er“ bei Dampf. Nachteil: keine Einsicht in das Forum, ohne Registrierung. Von der Mitgliederzahl ungefähr halb so groß wie das DampfERboard.
  • Dampfertreff – ebenfalls eine sehr große und lebhafte Community rund ums Dampfen. Wenn ihr die Dampfer Szene wirklich kennenlernen wollt, dann beteiligt euch am besten in allen drei Foren.

Dampfer Portale & Magazine

  • Egarage – unabhängiges Informationsportal mit zahlreichen News aus der E-Zigaretten-Welt.
  • Dampfermagazin – ein schönes Magazin, das den Fokus vor allem auf neue Produkte, Shops und Messeberichte legt.
  • Liquid News – der Name sagt hier bereits alles. Ein Magazin, rund um das Lebenselixier der E-Zigaretten; die Liquids. Aber es werden auch spannende Randthemen & News abgedeckt.
  • Vapers Guru – ein weiteres, informatives Magazin mit etwas mehr Witz, das in der Liste der empfehlenswerten Dampfer Magazine auf jeden Fall nicht fehlen sollte.
  • Vapepoint – ein unabhängiges Portal, das sich ausschließlich mit E-Zigaretten Tests befasst. Sehr ausführliche und neutrale Testergebnisse sind eine echte Hilfestellung beim Kauf einer neuen Elektro Zigarette.

Dampfer & E-Zigaretten Verbände

  • Bündnis für Tabakfreien Genuss e.V. – dieser Verein stellt sowohl Basis-Informationsmaterial zur E-Zigarette zur Verfügung, als auch spannende Studien und eine gut gemachte Gegenüberstellung von Mythen & Fakten rund um die elektrische Zigarette.
  • Verband des eZigarettenhandels e.V. – der Verband des eZigarettenhandels e.V. nahm zum 19.12.2011 offiziell seine Tätigkeit auf. Der Verband möchte über elektrische Zigaretten als sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Tabakwaren aufklären und damit auch gegen Fehlinformationen von Seiten öffentlicher Stellen vorgehen.
  • Interessengemeinschaft E-Dampfen e.V. – hier finden Sie Informationen, Fakten, Argumente, Erfahrungen und Interviews – einfach alles rund um das elektrische Rauchen, in Nutzerkreisen E-Dampfen genannt.

Die in obiger Liste stehenden Infos und Communities sind unverbindlich und keinesfalls vollständig. Da es mittlerweile etliche Plattformen gibt, ist eine genaue Aufgliederung aller Gemeinschaften nahezu unmöglich. Dennoch sind die genannten Dampfer Communities die wichtigsten und fachlich sehr hochwertigen Vereinigungen von E-Zigaretten Dampfern.

Es fällt auf, dass es zwischen Videos, Fachtexten und richtigen Portalen zum Austausch ein ausgewogenes Verhältnis gibt. Da nicht jeder Lust auf einen langen Text hat, wird wohl eher zu YouTube greifen. Dahingegen sind Personen, die spezielle Fragen haben oder sich einfach über das Thema austauschen möchten, mit einem Forum gut bedient. Worauf der Schwerpunkt einer Community liegt, hängt dabei stark von den Interessen der Blogger oder Vlogger ab. Beispielsweise gibt es spezielle Vlogger, die sich intensiv mit den auf den Markt erhältlichen Liquids auseinandersetzen, während andere Blogger sich lieber mit dem Thema Dampfmethoden beschäftigt. Häufig gehen die Diskussionen aber auch weiter. So findet man oftmals politische oder auch aus gesundheitlicher Sicht betroffenen Aspekte als Gesprächsthema.

Hinweis: Ein Blogger stellt regelmäßig fachlich bezogene Texte ins Internet und bietet seinen Lesern meist auch ein Forum zum interaktiven Austausch. Vlogger sind Personen, die im Internet Videos veröffentlichen. Der Begriff Vlogger ist dabei eine Mischung aus Video und Blogger. Vlogger und Blogger können Profis oder Amateure sein, die sich einfach nur gerne mit dem entsprechenden Thema auseinandersetzen und sich so ein Fachwissen angeeignet haben oder ihren eigenen Standpunkt vertreten möchten.

Möchten Sie aber rechtlich einwandfreie Informationen rund um das Thema Dampfen und E- Zigaretten bekommen, so sollte man auf Vereine oder Verbände zurückgreifen. Hier kann man offiziell Mitglied werden und sogar selbst dabei mithelfen, dass das Thema elektronische Zigarette weiter in die Gesellschaft vordringt. Bei allen anderen Communities können sie meist als Follower auftreten sowie als Diskussionspartner.

Vor allem bei Foren finden Sie auf eine konkrete Frage, die Sie zum Dampfen mit einer elektronischen Zigarette haben, meist eine aussagekräftige Antwort. Die einzelnen Diskussionen nennt man hierbei „Threads“. Um daran teilzunehmen, müssen Sie sich im Regelfall anmelden. Danach können Sie alle Funktionen verwenden, unter anderem auch das Öffnen neuer Threads. Bevor Sie dies jedoch tun, sollten Sie allerdings die Suchfunktion verwenden, da oftmals das gesuchte Thema bereits besprochen wurde.

Wann lohnt es sich einer Dampfer Community beizutreten?

Eine Dampfer Community ist eine gute Möglichkeit, um sich bereits vor den Kauf über E-Zigaretten, Liquids und Ähnliches zu informieren. Erfahrene Dampfer können dabei wertvolle Tipps und Tricks rund um das Thema elektronisches Dampfen geben. Neben Video Kanälen in YouTube sind auch Foren und Blogs besonders beliebt. Bei jenen Formen müssen Sie sich nicht mit Ihren persönlichen Daten anmelden, sondern meist nur als Follower auftreten. In den Foren finden Sie die einzelnen Diskussionen übersichtlich in Kategorien unterteilt auf. Besonders für spezielle Fragen ist diese Dampfer Community eine gute Möglichkeit, um Antworten zu bekommen. Im Gegensatz dazu ist die Community in Form eines Verbandes oder Vereines für all diejenigen gut geeignet, die sich aktiv und physisch beteiligen möchten. Eine besondere Form sind die Liveshows oder Stammtische. Hier können Sie sich entweder mit den einzelnen Mitgliedern treffen oder über die Webcam miteinander fachsimpeln.

Bildnachweise

Titelbild: Fotolia #160293293 | Urheber: vege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.